Allgemeinen Geschäftsbedingungen

... von elcaballo.de, Stand Mai 2011


Es gelten jeweils die Preise und Geschäftsbedingungen der zum Bestellzeitpunkt gültigen Fassung.
Alle Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt.
Wir behalten uns etwaige Preis- oder Artikeländerungen sowie Irrtümer vor.

 

Versandbedingungen

Sofern nicht ausdrücklich anders vereinbart, erklärt sich der Käufer mit Teillieferungen einverstanden. Nachlieferungen erfolgen innerhalb Deutschlands portofrei.
Für Schäden, die durch Nichtlieferbarkeit von bestellten Waren entstehen, übernehmen wir keine Haftung.
Der Versand erfolgt per DPD und DHL, die Bezahlung durch Rechnung, Bankeinzug, Vorkasse oder Nachnahme.

Vorkasse: Nach Aufgabe der Bestellung und Prüfung der Warenverfügbarkeit erhalten Sie unsere Bankverbindung per E-Mail. Es wird eine Versandkostenpauschale von 6,90 € erhoben.
Nachnahme: Zu der Versandkostenpauschale von 6,90 € wird die Nachnahmegebühr von 7,00 € erhoben.
Auslandsversand: Porti in EU- Staaten werden pauschal mit einer Paketgebühr von 17,00 € berechnet. Der Paketpreis in die Schweiz und Liechtenstein beträgt 30,-€. Die Auslandsnachnahmegebühr beträgt 10,- €. Ist das Land nicht Mitglied der Währungsunion fallen Bankspesen an. Porti in andere Staaten werden zum Selbstkostenpreis berechnet und können per E-Mail erfragt werden.

 

Mängelanzeigen

Mängel sind uns innerhalb 4 Werktagen nach Erhalt der Ware anzuzeigen.
Bei berechtigter Reklamation werden die angefallenen Portokosten der Rücksendung erstattet. Bitte setzen Sie sich vor der Rücksendung mit uns in Verbindung.

 

Widerrufsrecht (Rücksendungen)

Widerrufsrecht und Rechtsfolgen bei Verbraucherverträgen gem. §§ 355 ff. BGB

Verbraucher können ihre Vertragserklärung innerhalb 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) oder wenn ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wurde durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Erhalt der Ware beim Empfänger an der angegebenen Lieferadresse und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gem. § 312 c Abs. 2 BGB i.V.m. § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der gelieferten Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

El Caballo - Spezialausstatter für iberisches Reitequipment
Gotlinde Michaelis - Im See 1 - 37290 Meißner Alberode - Deutschland
E-Mail: info@elcaballo.de

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen herauszugeben. Kann der Verbraucher uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, muss der Verbraucher uns insoweit auf Verlangen Wertersatz leisten. Bei der Überlassung/Lieferung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie es dem Verbraucher etwa in einem Ladengeschäft möglich gewesen wäre -zurückzuführen ist. Im Übrigen können Verbraucher die Wertersatzpflicht für die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem der Verbraucher die Sache nicht wie sein Eigentum in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt.

Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Verbraucher haben die Kosten der Rücksendung nur dann zu tragen, wenn die gelieferte Sache der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von EUR 40,- nicht übersteigt oder wenn Verbraucher bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Verbraucher kostenfrei. Allerdings weisen wir darauf hin, dass unfrei an uns gesendete Pakete nicht angenommen werden, da erst nach Erhalt und Öffnung des Pakets die Kostentragungspflicht für uns prüfbar ist. Demzufolge sind zunächst vom Verbraucher die erforderlichen Portokosten bei dem Beförderungsunternehmen zu entrichten, die im Falle des Vorliegens der obigen Voraussetzungen von uns an den Verbraucher erstattet werden. Kosten, die dem Verbraucher für die Versendung unfreier Pakete entstehen, werden durch uns nicht übernommen.

Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für den Verbraucher mit der Absendung seiner Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Soweit nicht ein anderes bestimmt ist, besteht das Widerrufsrecht gem. § 312 d Abs. 4 BGB nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

Sonderanfertigungen

Sonderanfertigungen haben i.d.R. einen Aufpreis von 10%, mindestens jedoch von 5,-€. Sie sind vom Umtausch und der Rückgabe ausgeschlossen, sofern sie der Bestellung entsprechen.

 

Eigentumsvorbehalt

Sämtliche Waren bleiben bis zur restlosen Bezahlung unser Eigentum, auch dann, wenn sie zwischenzeitlich weiterveräußert wurden.
Bei noch offenen Forderungen hat der Verkäufer das Recht, weitere Lieferungen zu verweigern.

 

Sonderabsprachen

Sonderabsprachen bedürfen der schriftlichen Bestätigung.

 

Recht

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN Kaufrechts
Gerichtsstand ist 37269 Eschwege, Deutschland.
Die Unwirksamkeit einzelner Bestandteile dieses Vertrages berührt diesen nicht in seiner Gesamtheit.

 

Regelungen zum Testen unserer Waren.

Es stehen zu fast allen Sattelmodellen Probeexemplare zur Verfügung, die jeweils eine Woche getestet werden können. Die dabei anfallenden Portokosten von insgesamt 15,- € pro Sattel übernehmen wir nicht. Sie werden in bar der Rücksendung beigelegt oder überwiesen. Die Testzeit beginnt mit Empfang der Ware. Bei verspäteter Rücksendung wird eine Leihgebühr von € 2,50/ Tag erhoben. Kostenfreie Testzeitverlängerungen sind nur nach Absprache möglich.
Neue Sättel können ebenfalls auf dem Pferd schonend ausprobiert werden. Hierfür ist jedoch eigenes Zubehör erforderlich. Benutzte Steigbügelriemen, Satteldecken etc. werden von uns nicht zurückgenommen. Im Bedarfsfall kann Testzubehör bei uns ausgeliehen werden.
Auch die Gebisse dürfen vorsichtig am Pferd getestet werden. Schwarz brünierte Artikel müssen vor der Rücksendung gründlich gereinigt und mit Olivenöl eingerieben werden, da sie sonst auf dem Transport rosten können.
Neue Artikel, die nicht übernommen werden sollen, müssen innerhalb 14 Tagen retourniert werden. Fristverlängerungen sind nur mit unserer Zustimmung möglich. Bitte legen Sie den Rücksendungen die Kopie Ihrer Rechnung oder Ihres Lieferscheins bei
Wenn Sie nicht den Versandweg wünschen, können Sie unsere Waren auch direkt in 37290 Meißner beziehen. Hierfür ist lediglich eine vorherige telefonische Absprache nötig.

Messebesuche werden auf unserer Internetseite und per E- Mail angekündigt.